Plus
Betzdorf

Vier Punkte zum Saisonstart

Der Start in die Badminton-Saison verlief für die Seniorenteams des BC Smash Betzdorf zufriedenstellend. Während die erste Garde einen Heimsieg davontrug, durfte sich die Reserve immerhin über einen Punkt freuen.

Lesezeit: 1 Minute
Rheinland-Pfalz-LigaBC Smash Betzdorf - TB Andernach II 5:3. In der heimischen Molzberghalle feierten die Betzdorfer gegen den Oberliga-Absteiger einen gelungenen Einstand. Lucas Zimmermann, vom Oberligisten BC Siegen gekommen, gewann im Doppel und im Mixed seine beiden Partien.Nach den Doppeln hatten sich die Sieg-Heller-Städter eine komfortable 3:0-Führung erspielt. Dabei mussten sowohl ...
Möchten Sie diesen Artikel lesen?
Wählen Sie hier Ihren Zugang
  • 4 Wochen für nur 99 Cent testen
  • ab dem zweiten Monat 9,99 €
  • Zugriff auf alle Artikel
  • Newsletter, Podcasts und Videos
  • keine Mindestlaufzeit
  • monatlich kündbar
E-Paper und
  • 4 Wochen gratis testen
  • ab dem zweiten Monat 37,- €
  • Zugriff auf das E-Paper
  • Zugriff auf tausende Artikel
  • Newsletter, Podcasts und Videos
  • keine Mindestlaufzeit
  • monatlich kündbar
Bereits Abonnent?

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oder finden Sie hier das passende Abo.

Anzeige

Jugend-Rheinlandmeisterschaften: Nils Schönborn räumt ab

Mendig. Bei den Rheinlandmeisterschaften der Altersklassen U19 bis U13 in Mendig mischten auch heimische Sportler mit. Mika Schönborn (BC Smash Betzdorf) wurde mit Daniel Nilges (TuS Bad Marienberg) in der Doppelkonkurrenz der U13 Zweiter. Konstantin Muschallik und Emilio Bähner (beide DJK Gebhardshain) erreichten Platz 5.

Im Mixed U13 wurde Mika Schönborn mit Anna Hoß (DJK Gebhardshain) Vizemeister, Konstantin Muschallik und Maya Gerbrand (TuS Bad Marienberg) wurden Siebte. Zwei Meistertitel trug Nils Schönborn vom BC Smash Betzdorf davon. Sowohl mit Jonathan Potthoff (FSV Trier-Tarforst) im Jungendoppel U15 als auch mit Pia Wilbert (BSC Güls) in derselben Altersklasse leistete er sich keinen einzigen Satzverlust. Im Jungendoppel U17 wurde er zudem Vizemeister, im Mixed landete er auf Platz sieben.
Meistgelesene Artikel