Adenau

Taekwondo: Nachwuchs des TuWi Adenau behauptet sich

Mit einem zweiten Platz als bestem Ergebnis sind die jungen Kampfsportlerinnen der Taekwondoabteilung des TuWi Adenau von den offenen Landesmeisterschaften aus Bad Kreuznach zurückgekommen, wo sie im Formenbereich (Poomsae) teilgenommen hatten.

Im Gegensatz zum Zweikampf, welcher in dieser olympischen Variante im Vollkontakt-Modus ausgetragen wird, stellen sich die Aktiven im Formenbereich einem mehrköpfigen Kampfrichterteam, das Punkte vergibt. Und dies gelang den Adenauerinnen gut. Anne Tolkmitt (Zweite von rechts) wurde Vizelandesmeisterin in der Altersklasse 14 bis 18 Jahre, Miriam Bauer (links) erreichte den dritten Platz in der Leistungsklasse II bis 14 Jahre und Elisa Thomas (vorn) bei ihrer ersten Turnierteilnahme den sechsten Rang. Betreut wurden sie von Eva Kürsch (rechts). Foto: TuWi Adenau