Frankfurt

Stieb überzeugt bei Radklassiker

Da staunte sogar der Rote Teufel, der bekannteste Fan der Tour de France: Heiko Stieb (rechts) vom LC 80 Bad Kreuznach belegte beim Radklassiker Eschborn-Frankfurt in der Jedermann-Klasse Masters 3 einen starken fünften Rang unter 720 Teilnehmern, die das Ziel erreichten. Für die 100 Kilometer lange Strecke, auf der 1500 Höhenmeter bewältigt wurden, benötigte Stieb 2:40:35 Stunden und kam auf einen Schnitt von 36,47 Stundenkilometern.

Mit dem Team Rheinhessen erreichte er unter 92 Mannschaften den siebten Rang. olp Foto: Stieb