Plus
Bad Neuenahr

Spaßvolles Schwitzen bei Schwimmbadwetter: Wie Triathlon den Nachwuchs begeistert – Landesentscheid der Schulen in Bad Neuenahr

Geschäftiges Treiben in der Wechselzone beim Triathlon-Landesentscheid in Bad Neuenahr. Aufmerksamer Beobachter dabei: Landestrainer Gerd Uhren (rechts hinten). Foto: Vollrath
i
Geschäftiges Treiben in der Wechselzone beim Triathlon-Landesentscheid in Bad Neuenahr. Aufmerksamer Beobachter dabei: Landestrainer Gerd Uhren (rechts hinten). Foto: Vollrath
Lesezeit: 2 Minuten

28 Grad, wohliger Sonnenschein – ideales Schwimmbadwetter. Dass am Mittwoch rund 150 Schüler/innen durchs Twin in Bad Neuenahr wieselten, hatte aber andere Gründe. Auf dem Programm im und um das Schwimmbad herum stand der Triathlon-Landesentscheid aus der Reihe „Jugend trainiert für Olympia“. Bei dieser Schulveranstaltung ging es um ein Ticket fürs alljährlich in Berlin ausgetragene Bundesfinale.

Sechs Mal ist dieser Triathlon-Landesentscheid in dieser Form zuvor schon ausgerichtet worden, alle sechs Mal in Bad Neuenahr. Was wiederum kein Zufall sein kann und auch keiner ist, darf die Kreisstadt doch durchaus als Triathlon-Hochburg angesehen werden, auch auf Schulebene. Was natürlich auch kein Zufall ist. Wenn Swantje Kolberg sagt, ...