Plus
Bad Kreuznach

Rockets-Quarterback läuft oft selbst

Lesezeit: 1 Minute

Die Trikots dürfen ruhig dreckig werden, ihre weiße Weste wollen die Bad Kreuznach Thunderbirds allerdings sauber halten. Nach den zwei Siegen über die Neuwied Rockland Raiders empfangen die American Footballer von der Nahe am Sonntag, 15 Uhr, in den Offenbach Rhein-Main Rockets ihren schärfsten Verfolger in der Oberliga.

Die Gäste sind ebenfalls noch ungeschlagen, haben bei den Bürstadt Redskins 36:36 gespielt und gegen den gleichen Gegner zu Hause 27:26 gewonnen. Jochen Schmitt hatte sich die Begegnung angeschaut, aber keine weitreichenden Erkenntnisse gewonnen. „Die Offenbacher haben wenig gezeigt, was ihre Offensiv- und Defensiv-Formationen angeht“, sagt der Headcoach der Thunderbirds. ...