Plus
Rheinböllen

Rheinböllen: Dressur begeistert den Landestrainer – Nun sind die Springreiter dran

Am vergangenen Wochenende hat in Kleinweidelbach auf der Reitanlage des Reit- und Fahrverein Rheinböllen das jährliche Dressurturnier statt. Sowohl die Nachwuchsreiter als auch die Profis konnten sich in 18 Prüfungen von der Einsteiger- bis zur schweren Klasse beweisen.

Lesezeit: 3 Minuten
Die besten Jugendlichen aus Rheinland-Pfalz hatten zudem die Chance, sich während des Turnier für die Deutschen Jugendmeisterschaften in München-Riem zu qualifizieren. Höhepunkt war die Dressurprüfung der schweren Klasse. In einem starken Starterfeld setzte sich Paul Löcher vom FRV Fußgönheim mit seinem erst achtjährigen Fraser Island durch. Der 18-jährige Maxdorfer Löcher ist ...