Plus
Limburg

Reserve des TV bleibt ohne Punkt Letzter der 2. Liga

Reserve des TV bleibt ohne Punkt Letzter der 2. Liga Foto: Hergenhahn

Dem 0:3 (10:12, 4:11, 5:11) gegen Rot-Weiß Koblenz folgte ein 0:3 (4:11, 9:11, 10:12) gegen Gastgeber TV Eschhofen. Das ist die ernüchternde Bilanz des TV Weisel II (hier Robert Rischen) vom Zweitliga-Spieltag im Limburger Stadtteil. Wie ihr Spieler Kevin Ochs berichtete, hielten die Weiseler in den meisten Sätzen gut mit, „aber wir haben ein bisschen zu viele Eigenfehler gemacht und vorne nicht konsequent gepunktet“. Einige Umstellungen zeitigten phasenweise Erfolg, doch „wir haben die Punkte nicht geholt, um den Sack zumachen zu können“. Somit bleibt die Reserve ohne Punkte Tabellenletzter. Ochs weist zudem auf personelle Wechsel hin und den Umstand, dass die Mannschaft nie gemeinsam trainieren könne. ths Foto: Andreas Hergenhahn

Limburg. Dem 0:3 (10:12, 4:11, 5:11) gegen Rot-Weiß Koblenz folgte ein 0:3 (4:11, 9:11, 10:12) gegen Gastgeber TV Eschhofen. Das ist die ernüchternde Bilanz des TV Weisel II (hier Robert Rischen) vom Zweitliga-Spieltag im Limburger Stadtteil. Wie ihr Spieler Kevin Ochs berichtete, hielten die Weiseler in den meisten Sätzen ...