Plus
Diez

Pflichtsieg gegen Krefeld: EGDL erfährt wenig Gegenwehr durch die überforderten Jungspunde

Von 
René Weiss
Jugend gegen Erfahrung, Torschütze gegen Torschütze: Justin Büsing (18, rechts erzielte für die EGDL die 1:0-Führung, die der langjährige DEL-Profi Adrian Grygiel (38, links) ausglich.  Foto: René Weiss
Jugend gegen Erfahrung, Torschütze gegen Torschütze: Justin Büsing (18, rechts erzielte für die EGDL die 1:0-Führung, die der langjährige DEL-Profi Adrian Grygiel (38, links) ausglich. Foto: René Weiss
Lesezeit: 2 Minuten

Die EG Diez-Limburg hat die schwierige Phase, in der der Verein derzeit steckt, am Sonntagabend mit drei Punkten aufgehellt. Die Rockets landeten in ihrem Oberliga-Heimspiel gegen die junge Mannschaft des Krefelder EV einen verdienten Pflichtsieg. Sie gewannen mit 9:2 (2:1; 4:1; 3:0), wurden dabei allerdings vor den Augen von 136 Zuschauern auch nicht ernsthaft gefordert.

Es war aus doppeltem Grund gut für die EGDL, dass die Förderlizenzspieler der Kölner Haie zur Verfügung standen. So konnte Trainer Jeffrey van Iersel aus 15 Feldspielern in Abwesenheit von Alexander Seifert, Daniel Ketter und Kevin Lavallee immerhin drei komplette Blöcke bilden. Und die Junghaie dienten bei weitem nicht nur ...