Plus
Ötzingen

Nachwuchskonzept zahlt sich in Ötzingen prima aus

Lesezeit: 1 Minute

Vor fünf Jahren standen die Schachfreunde Ötzingen vor der Herausforderung, im Nachwuchsbereich den Verein attraktiver zu gestalten. Die Jugendtrainings waren mit nur zwei oder drei Kindern beziehungsweise Jugendlichen wenig attraktiv. Durch gezielte Förderung und die daraus resultierenden Erfolge bei Turnieren sowie durch den Ausbau des Trainingsangebotes wurde diese Aufgabe mit Bravour gelöst. Inzwischen trainieren rund 15 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren bei den Schachfreunden.

Bei den 16. Westerwald Open der Hillscheider Schachfreunde belegten die Ötzinger drei Pokalplätze, drei sehr gute vierte Plätze sowie drei gute Platzierungen im Mittelfeld. Mit neun Teilnehmern stellten die Ötzinger zudem die größte Delegation des Turniers.Viel Freude hatte das Trainerteam an den beiden Neuzugängen Jolina Zwick und Eyoel Mekonen, die ...