Plus
Grünstadt/Koblenz

KTV Koblenz kann Ausfälle nicht verkraften

KTV-Turner Pascal Glowienka trug mit seiner fehlerfreien Seitpferdübung zum einzigen Gerätesieg der Koblenzer Mannschaft bei der 25:45-Niederlage in Grünstadt bei. Foto: KTV Koblenz
i
KTV-Turner Pascal Glowienka trug mit seiner fehlerfreien Seitpferdübung zum einzigen Gerätesieg der Koblenzer Mannschaft bei der 25:45-Niederlage in Grünstadt bei. Foto: KTV Koblenz
Lesezeit: 1 Minute

Deutlich mit 25:45 Scorepunkten bei 3:9 Gerätepunkten unterlag die KTV Koblenz der TSG Grünstadt im Rheinland-Pfalz-Derby der 2. Kunstturn-Bundesliga Nord.

Nachdem die Mannschaft von KTV-Trainer Ralf Schall das Bodenturnen trotz des verletzungsbedingten Ausfalls von Raphael Alt nur knapp mit 7:8 Scorepunkten abgeben musste und das Seitpferd dann mit 5:4 ebenso knapp gewann, erfolgte der Einbruch an den Ringen, die mit 0:12 verloren gingen, und am Sprung, wo die Mittelrheiner mit ...