Plus
Baar-Wanderath

Förderverein unterstützt Flüchtlingskinder – Sozialwerk „Fußballer helfen“ greift DJK Baar unter die Arme, die sich um ukrainischen Nachwuchs kümmert

Spontan und unbürokratisch finanzielle Unterstützung gewähren – das hat sich der Förderverein „Fußballer helfen“ auf seine Fahnen geschrieben. Waren es anfangs eher in Not geratene Spieler oder Vereine, die das Sozialwerk des Fußballkreises Rhein/Ahr in Anspruch nahmen, so hat sich das Spektrum der Hilfeleistungen im Laufe der Zeit deutlich erweitert.

Lesezeit: 1 Minute
Zuletzt waren es Opfer der Flutkatastrophe an Ahr und Elz, neuerdings sind Kriegsflüchtlinge in den Fokus gerückt. Derzeit sind 50 aus der Ukraine geflohene Personen im Hotel- und Kongresszentrum Baar-Wanderath untergebracht. Dazu gehören auch acht Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren. Der ortsansässige Verein, die DJK Baar, hat ...