Plus
Nizza

Coup in Nizza: Boris Stein gewinnt Ironman France

Nach dem Schwimmen noch weit zurück, im Ziel nach 8:27:32 Stunden aber obenauf: Boris Stein, Profi-Triathlet aus Eitelborn, hat in Nizza den Ironman France gewonnen und damit seinen zweiten Erfolg auf der Langdistanz gelandet. Bei dem Coup im Süden Frankreichs bewies der Westerwälder einmal mehr Geduld. Dank der zweitbesten Radzeit ging Stein als Zweiter auf die abschließende Marathondistanz. Vor ihm lag nur Romain Guillaume, der spätere Dritte, dem der 30-Jährige mit seiner überragenden Laufzeit von 2:44:20 Stunden keine Chance ließ. Hinter Stein wurde der Spanier Victor del Corral Zweiter. ros

Nizza. Nach dem Schwimmen noch weit zurück, im Ziel nach 8:27:32 Stunden aber obenauf: Boris Stein, Profi-Triathlet aus Eitelborn, hat in Nizza den Ironman France gewonnen und damit seinen zweiten Erfolg auf der Langdistanz gelandet. Bei dem Coup im Süden Frankreichs bewies der Westerwälder einmal mehr Geduld. Dank der ...