Plus
Boppard

Volleyball-Oberliga: Zwei Heimspiele für Bad Salzig

Ein Doppel-Heimspieltag steht für die Oberliga-Volleyballer des TV sebamed Bad Salzig (Iinks mit Julius Hammes) am Wochenende in der Bopparder Großsporthalle an, zumindest ist es so angedacht. Am Samstag um 19 Uhr ist die VSG Saarlouis zu Gast und am Sonntag soll ab 16 Uhr das Nachholspiel daheim gegen den TV Walpershofen über die Bühne gehen.

Volleyball-Oberliga: Zwei Heimspiele für Bad Salzig
Foto: Hermann-Josef Stoffel

Letzteres steht aber wegen Corona noch etwas auf wackligen Füßen, da der Tabellendritte aus dem Saarland einige Fälle in den eigenen Reihen hat. Anders sieht es gegen den Achten Saarlouis aus, der einen Platz hinter den Bad Salzigern steht. „Gegen Saarlouis wollen wir auf jeden Fall drei Punkte holen, das wäre unfassbar wichtig“, sagt Bad Salzigs noch verletzter Spieler und Sprecher Simon Feld, der wie Tim Schierling, Max Pähler und Jan Thielmann fehlen wird. Gegen Walpershofen dürfte es je nach Besetzung der Gäste ungleich schwerer werden, aber Feld sagt schmunzelnd: „Wir wollen was reißen, Saarländer, die oben stehen, liegen uns.“ mb Foto: hjs-Foto