Archivierter Artikel vom 02.07.2015, 16:21 Uhr
Plus
Attenhausen

Volleyball-Hobbyturnier des TuS Attenhausen feiert am Wochenende Jubiläum

Unter dem Motto „Sun, Fun and Äktschen“ geht an diesem Wochenende das traditionelle Volleyball-Mixed-Freiluftturnier, das größte dieser Art in Rheinland-Pfalz, auf dem Sportplatz in Attenhausen über die Bühne. Bereits zum 25. Mal geht es dann auf insgesamt zwölf Spielfeldern zur Sache. Los geht's am Samstagmorgen um 10 Uhr, die Finalspiele sind für den späten Sonntagnachmittag anberaumt. Mitwirken darf jeder, vom Hobbyspieler bis zum Vollprofi. Einzige Bedingung: In jeder Mannschaft müssen mindestens zwei Frauen spielen. Das Teilnehmerfeld beschränkt sich auf 72 Teams, bislang haben sich für die Jubiläumsveranstaltung 63 Mannschaften angemeldet. „Damit sind wir im Soll“, sagt Thomas Born vom ausrichtenden TuS Attenhausen. Der Gewinner erhält den begehrten Wanderpokal, doch auch der Letztplatzierte geht nicht leer aus. Ihm winkt die „Rote Laterne“, eine alte Öllampe. „Es gibt tatsächlich Mannschaften, die sich das zum Ziel setzen“, erzählt Born. Weitere Informationen zum Turnier gibt's im Internet unter www.tus-attenhausen.de. hun Foto: Thorsten Stötzer