Archivierter Artikel vom 05.04.2019, 15:11 Uhr
Ötzingen

Volleyballerinnen des SV Ötzingen steigen in die Bezirksklasse auf

Die jungen Volleyballerinnen der Frauenmannschaft des SV Ötzingen feiern bereits in ihrem zweiten Jahr in der Kreisliga Koblenz/Ww die Meisterschaft und somit den Aufstieg in die Bezirksklasse Westerwald. Nach einer 1:3-Auftaktniederlage gegen den VC Neuwied V folgten zehn Siege aus insgesamt zwölf Spielen.

Foto: Verein

Damit erspielten sich die von Anika Geller und Jana Wilbertz trainierten Spielerinnen 28 Punkte und die Tabellenführung.

Das glückliche Team des SV Ötzingen nach den gewonnenen Heimspielen gegen Feldkirchen V und den BC Dernbach II, hinten von links: Lena Rupp, Laura Wilhelmi, Rachel Zoth, Luna Isola, Jette Maria Bahl und Luna Opper; vorne: Leah Degreck, Paula Meuer, Trainerin Anika Geller, Kim Weidenbach, Corinna Weidmann. Es fehlen Era Bardhaj und Trainerin Jana Wilberz. Foto: SV Ötzingen