Archivierter Artikel vom 13.03.2016, 20:00 Uhr
Burgbrohl

Volleyball: SpVgg Burgbrohl steht vor ihrem ersten Oberliga-Abstieg

Die SpVgg Burgbrohl muss mehr denn je den ersten Abstieg überhaupt aus der Volleyball-Oberliga Rheinland-Pfalz/ Saarland befürchten. Eine heldenhaft kämpfende Rumpftruppe verlor beim starken Aufsteiger TV sebamed Bad Salzig mit 1:3 (22:25, 23:25, 25:22, 20:25) und verpasste das Minimalziel von einem Punkt knapp. Mit 13 Zählern ist die SpVgg am letzten Spieltag nun darauf angewiesen, wie die VSG Köppel und TS Germersheim abschneiden – und muss selbst am Samstag (ab 19.30 Uhr) in heimischer Brohltalsporthalle unbedingt gegen Topteam VC Lahnstein gewinnen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net