Archivierter Artikel vom 22.10.2021, 17:31 Uhr
Plus
Bad Salzig

Volleyball: Kann Bad Salzig den ersten Sieg bejubeln?

Schaffen es Falk Dobbertin (vorne) und seine Teamkollegen vom TV sebamed Bad Salzig nicht nur punktuell, sondern im vierten Spiel der Volleyball-Oberliga auch am Ende über den ersten Sieg zu jubeln? Das ist die große Frage vor dem Auswärtsspiel am Samstag um 19.30 Uhr im Saarland beim TV Wiesbach. Allerdings wird das alles andere als leicht, denn Wiesbach ist eine Hausnummer.

Foto: Hermann-Josef Stoffel

Von den ersten drei Spielen gewann der TVW zwei (3:0 bei den Westerwald Volleys und 3:0 beim TV Limbach) und verlor nur knapp bei der VSG Saarlouis. Die Bad Salziger müssen sich also mächtig strecken – und das könnte ihnen sogar entgegenkommen, wie Sprecher und Spieler Simon Feld findet: „Wiesbach ist klarer Favorit, und es wird ein sehr schwerer Spiel. Aber es ist vielleicht auch gut für uns, da wir mit der Einstellung, nichts zu verlieren zu haben, ins Spiel gehen können.“ Bei den Bad Salzigern sind soweit alle an Bord – und hoffen auf viele Jubelszenen wie die von Dobbertin. mb Foto: hjs-Foto