Archivierter Artikel vom 25.09.2018, 16:13 Uhr
Bremm

Volleyball: Bezirksliga-Frauen des VBC Ediger-Eller mit Niederlage und Sieg bei Heimauftakt

Zwei völlig unterschiedliche Auftritte legten die Bezirksliga-Volleyballerinnen des VBC Ediger-Eller hin: Bei ihren ersten beiden Saisonspielen in der heimischen Bremmer Grundschulhalle verloren die Moselaner zunächst glatt gegen die TG Trier mit 0:3 (17:25, 10:25, 17:25), um sich dann im Anschluss gegen den VfL Kesselheim zu steigern und mit 3:0 (30:28, 25:14, 25:21) zu gewinnen. In der Partie gegen den Fünften Trier (Foto, links) musste Trainer Sebastian Schmitt noch mitansehen, wie seine Mannschaft nicht so häufig am Trier Block vorbeikam.

In dieser Szene funktionierte das, Veronika Schmitz (Nummer 4) bugsierte das Spielgerät an der TG-Akteurin vorbei, Susanne Schmitz (Nummer 12 ) und Monika Mertens (Nummer 7) beobachten sie auf dem Feld dabei. Der Sieg in der zweiten Partie gegen den Siebten Kesselheim war zugleich der zweite in dieser Saison, zum Auftakt hatte der VBC bei Schlusslicht TV Lützel II 3:0 gewonnen. Ediger-Eller liegt mit sechs Punkten auf den dritten Rang hinter dem Zweiten TG Konz und dem bislang makellosen Spitzenreiter FSV Dieblich. mb Foto: Peter Scherer