Neuwied

Virtuelle Fortbildung in Neuwied ist ein Prototyp

Dirk Groß, der Trainer des Volleyball-Zweitligisten der Frauen, VC Neuwied, hatte es am Samstagabend nach dem Spiel seiner Mannschaft bei den proWin Volleys TV Holz eilig. Nach Saarbrücken war der 55-Jährige ausnahmsweise nicht gemeinsam mit seinen Spielerinnen im Mannschaftsbus gefahren, sondern in seinem Privatwagen. Der Grund war in seiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Lehrwart des Volleyball-Verbands Rheinland-Pfalz (VVRP) zu finden.

Jörg Niebergall Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net