Archivierter Artikel vom 25.10.2019, 15:49 Uhr
Lahnstein

VCL in Rheinhessen – Lahnsteiner müssen nach Bingen

Eine Auswärtsaufgabe in Rheinhessen steht dem VC Lahnstein in der Volleyball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar bevor. An diesem Samstag, 16 Uhr, bekommt es das Team von der Flussmündung mit dem TuS Gensingen zu tun. Die Partie wird in der Sporthalle der Realschule in Bingen-Büdesheim ausgetragen.

Die Gastgeber sind nur schleppend in die Saison gestartet. Zwei Niederlagen gegen die VSG Saarlouis (2:3) und den TV Walpershofen (1:3) setzte es zum Auftakt. Vergangene Woche gelang den Gensingern dann mit einem 3:1 beim TV Limbach der Befreiungsschlag. Somit steht der TuS als Fünfter einen Rang und einen Zähler hinter dem VCL, dessen Formkurve nach oben zeigt. Das erste Spiel ging verloren, danach gab es aber zwei Siege, wenngleich beim 3:2 gegen den TV Bad Salzig der Dreier verpasst wurde. Mit dem dritten Erfolg könnte sich das Team um Trainer Rafael Heilscher in der oberen Hälfte festsetzen und gleichzeitig den TuS distanzieren. le