Neuwied

VC Neuwied testet vor dem Spitzenspiel gegen Vilsbiburg II neue Varianten

Drei Spiele, drei Siege mit der maximalen Punkteausbeute. Die Deichstadtvolleys des VC Neuwied sind optimal in ihre fünfte Saison in der 2. Volleyball Bundesliga Süd gestartet. An diesem Samstag ab 19 Uhr wartet der nächste Prüfstein in die Sporthalle des Neuwieder Rhein-Wied-Gymnasiums auf die Frauen von Trainer Dirk Groß. Im Topspiel des Wochenendes trifft der VCN, Dritter der Vorsaison, auf den amtierenden Vizemeister Rote Raben Vilsbiburg II.

Jörg Linnig Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net