Archivierter Artikel vom 02.02.2020, 19:09 Uhr
Grimma

VC Neuwied kann nur im ersten Satz Paroli bieten

In der 2. Volleyball-Bundesliga Süd haben die Frauen des VC Neuwied ihr Auswärtsspiel beim VV Grimma vor 455 Zuschauern mit 1:3 (25:20, 17:25, 20:25, 19:25) verloren. Durch diese Niederlage im Verfolgerduell sind die Deichstadtvolleys aus dem Führungstrio der Liga heraus- und hinter die Roten Raben Vilsbiburg II auf den vierten Tabellenplatz zurückgefallen.

Jörg Linnig Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net