Archivierter Artikel vom 18.04.2021, 16:53 Uhr
Plus
Planegg-Krailling

VC Neuwied feiert Sieg Nummer 21 – Deichstadtvolleys gewinnen vor den Toren Münchens mit 3:0 beim TV Planegg-Krailling

Planegg. Und weiter geht die wilde Fahrt der Deichstadtvolleys in der 2. Volleyball-Bundesliga Süd. Der 3:0-Erfolg (25:16, 25:21, 25:14) beim TV Planegg-Krailling war der 21. Sieg im 22. Spiel und untermauerte die Überlegenheit des bereits feststehenden Aufsteigers VC Neuwied in der Saison 2020/2021. Auch der immer knapper werdende Kader war für die Mannschaft von Trainer Dirk Groß kein wirkliches Hindernis.

Von Jörg Linnig Lesezeit: 3 Minuten