Plus
Neuwied

VC Neuwied: Auf die Meisterfeier folgt eine intensive Trainingseinheit – Deichstadtvolleys wollen Saison nach Titelgewinn nicht austrudeln lassen und peilen Sieg in Bayern an

Was war das für ein außergewöhnlicher Volleyballnachmittag? Mit einer imposanten Leistung haben die Neuwieder Deichstadtvolleys am vergangenen Samstag den Meistertitel in der 2. Volleyball-Bundesliga Süd unter Dach und Fach gebracht und damit ein dickes Ausrufezeichen nicht nur in der Stadt am Rhein, sondern auch in der gesamten Region Mittelrhein gesetzt. Auch wenn sich die Feierlichkeiten unter den gegebenen Corona-Umständen im Rahmen halten mussten: Die Mannschaft der Trainer Dirk Groß und Ralf Monschauer machte das Beste daraus.

Von Jörg Linnig Lesezeit: 2 Minuten