Archivierter Artikel vom 17.01.2016, 14:43 Uhr
Plus
Lahnstein

VC Lahnstein gewinnt erst im Tie-Break gegen das Schlusslicht

Den Gewinn dreier Punkte hatte sich Volleyball-Oberligist VC Lahnstein bei seiner Jahres-Heimpremiere gegen das Liga-Schlusslicht TS Germersheim fest vorgenommen. Die Südpfälzer, die vor Wochenfrist das Spitzenteam aus Walpershofen in die Knie gezwungen hatten, waren aber nicht zum Abschenken an den Mittelrhein gekommen, sondern knüpften dem am Ende mit 3:2 (15:25, 25:21, 25:23, 22:25, 15:7) siegreichen Lahnsteinern sogar einen Zähler ab, während der VCL im Kampf um die Tabellenspitze einen solchen einbüßte.

Lesezeit: 1 Minuten