Archivierter Artikel vom 16.11.2018, 14:02 Uhr
Plus
Feldkirchen

TVF-Trainer Monschauer darf nur zuschauen

Der fünfte Spieltag ist in der Volleyball-Regionalliga Südwest komplett absolviert und eine Tendenz ist erneut erkennbar: Keine Mannschaft schlüpft eindeutig in die Favoritenrolle, was beispielsweise die Ergebnisse des vergangenen Spieltags beweisen.

Jörg Linnig Lesezeit: 2 Minuten