Archivierter Artikel vom 20.03.2016, 16:00 Uhr
Plus
Niederbieber/Feldkirchen

TV Feldkirchen schlägt zum Abschluss den Meister SG Rodheim mit 3:2

Alle Beteiligten waren beim Saisonfinale in der Volleyball-Regionalliga Südwest der Männer am Samstagabend in Niederbieber aufs Feiern eingestellt. Der Gäste von der SG Rodheim bekamen schon vor dem ersten Ballwechsel von einem Vertreter des Verbands die Meisterurkunde überreicht. Die Gastgeber vom TV Feldkirchen feierten erst nach dem Spiel, dafür aber umso ausgiebiger, hatten sie doch nach einem abwechslungsreichen Spielverlauf den neuen Meister und Drittligaaufsteiger aus Hessen knapp mit 3:2 (19:25, 20:25, 25:19, 25:14, 15:9) besiegt.

Lesezeit: 2 Minuten