Archivierter Artikel vom 12.01.2018, 19:19 Uhr
Guldental

Start für die Spikies

Drei Siege aus acht Spielen haben die Volleyballerinnen des VSC Guldental bisher in der Landesliga eingefahren. Sie stehen vor dem ersten Ligaspiel in diesem Jahr auf dem viertletzten Platz. Feiern sie am Samstag um 14 Uhr bei TS Germersheim einen Sieg mit mindestens zwei Satzgewinnen Unterschied, klettern sie im Klassement automatisch um eine Position. Die Germersheimerinnen stehen auf Rang fünf und damit einen Platz über den VSC-Spielerinnen, sie haben zwei Zähler mehr auf dem Konto. Das Heimteam, das das Hinspiel mit 3:2 gewonnen hatte, ist im Anschluss noch gegen dem PSV Wengerohr gefordert, trifft dann allerdings auf den Vorletzten, der gegebenenfalls auch mit etwas weniger Power zu bezwingen sein dürfte – der Fokus liegt also auf dem Guldental-Spiel.

Die Volleyballer des VSC Guldental spielen am Sonntag in der Verbandsliga in Mainz-Bretzenheim gegen den TuS Marienborn, der zuvor um 14 Uhr die SG Speyer empfängt. Die Spikies (2.) wollen beim Fünften weitere Zähler im Kampf um den Titel sammeln. ce