Archivierter Artikel vom 16.12.2019, 15:10 Uhr
Plus
Konz

SSG gewinnt Krimi: Etzbacher bleiben nach 3:2 in Konz Erster

Spannender geht es kaum: Mit einem 3:2 im Spitzenspiel bei der TG Konz hat die SSG Etzbach Platz eins behauptet und geht damit als Primus der Volleyball-Verbandsliga ins neue Jahr. „Unser Ziel war es, sowohl mit den Männern als auch mit den Frauen auf dem ersten Rang zu überwintern. Das ist uns gelungen. Jetzt können wir uns auf eine schöne Weihnachtsfeier in der kommenden Woche freuen“, bilanzierte Julian Schröder, Trainer und Vorsitzender der Etzbacher.

Lesezeit: 1 Minuten