Archivierter Artikel vom 27.02.2015, 19:57 Uhr
Plus
Altenkirchen/Etzbach

SSG Etzbach darf sich keinen Ausrutscher leisten

Drei Teams, eine Ausgangslage: Sowohl die Volleyball-Männer der SSG Etzbach, als auch die Frauen und der SC Altenkirchen befinden sich in den Verbandsligen auf der Verfolgungsjagd. Die von Hans-Jürgen Schröder trainierten SSG-Männer liefern sich einen spannenden Zweikampf mit Feldkirchen, während die unter der Leitung von Jennifer Bender stehenden Frauen Platz drei noch nicht ganz abgeschrieben haben. Den nimmt aktuell der Nachbar aus Altenkirchen ein, der wiederum die zweitplatzierte DJK Andernach fest im Visier hat.

Lesezeit: 3 Minuten