Archivierter Artikel vom 31.01.2016, 21:57 Uhr
Plus
Langenlonsheim

Schneider führt VSC zum Dreier

Auf der Trainingsjacke von Eckart Schneider stand TSG Mainz-Bretzenheim in großen Buchstaben geschrieben. Für eine Einkleidung beim VSC Guldental war noch keine Zeit gewesen. Viel wichtiger war es ja auch, die Spielberechtigung für den 47-Jährigen zu erhalten. Schneider führte den VSC bei seinem starken Debüt zum wichtigen 3:1 (17, -22, 16, 21) gegen den SSC Vellmar und somit zum ersten Schritt aus der Krise nach zuvor deutlichen Niederlagen in der Volleyball-Regionalliga.

Lesezeit: 3 Minuten