Plus
Neuwied

RZ-Serie, Teil 3: Wie Dirk Groß den langjährigen Zweitligisten VC Neuwied in die Bundesliga führt

Am 13. April 2019 platzt die Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums in Neuwied aus allen Nähten. Mehr als 500 Zuschauer sehen, wie der VC Neuwied in seinem letzten Spiel der Saison 2018/2019 die proWin Volleys des TV Holz aus dem Saarland klar mit 3:0 (25:23, 25:20, 25:20) besiegt. Ihre erst vierte Zweitligasaison beenden die Deichstadtvolleys zum zweiten Mal auf dem dritten Tabellenplatz. „Großartige Saison endet mit souveränem Sieg“ titelt die Rhein-Zeitung.

Von Christoph Hansen Lesezeit: 7 Minuten