Archivierter Artikel vom 25.01.2019, 15:44 Uhr
Plus
Guldental

Rheinland-Pfalz-Liga: VSC gegen Spitzenreiter

Zwei Hammerspiele warten am heutigen Samstag auf die abstiegsbedrohten Volleyballerinnen des VSC Guldental in der Rheinland-Pfalz-Liga. Der Tabellenvorletzte erwartet ab 18 Uhr in der Langenlonsheimer Sporthalle zunächst Spitzenreiter TS Germersheim und anschließend den drittplatzierten PSV Wengerohr. Der VSC muss auf die erkrankte Zuspielerin Melina Frey verzichten. Ihre Rolle wird Gloria Hill übernehmen, die dadurch allerdings als Angreiferin ausfällt. Deshalb hat sich Thomas Schmidt entschlossen, Thalia Bettscheider aus der zweiten Guldentaler Vertretung in den Kader zu berufen. „Das junge Talent ist in der Lage, im Angriff Akzente zu setzen“, sagt der VSC-Trainer. „Sie könnte eine gute Verstärkung für unser Team sein.“ Mit dem Überraschungserfolg in Feldkirchen konnten die Guldentaler Frauen ihr Selbstvertrauen aufpolieren. Ob das helfen kann, wird der Spielverlauf zeigen.