Archivierter Artikel vom 11.10.2015, 16:30 Uhr
Plus
Burgbrohl

Oberliga: Erneute Niederlage im Tiebreak – Burgbrohl verpasst Sieg bei der VSG Saarlouis und vergibt zwei Matchbälle

Die SpVgg Burgbrohl wartet auch nach zwei Spieltagen in der Volleyball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland auf den ersten Sieg, hat aber trotzdem zwei Punkte und liegt damit auf Platz acht. Wie schon zum Auftakt gegen die VSG Köppel musste sie im Duell bei der VSG Saarlouis in den Tie-break, erneut unterlag sie – trotz zweier Matchbälle. Das 2:3 (29:31, 25:17, 20:25, 25:20, 15:17) beim Aufsteiger wertete Trainer Ralf Monschauer dennoch als Teilerfolg für Burgbrohl: „Der Sieg war zwar möglich, insofern ist diese knappe Niederlage schon ärgerlich. Angesichts unseres großen Verletzungspechs will ich aber lieber von einem gewonnenen Punkt sprechen.“

Lesezeit: 1 Minuten