Archivierter Artikel vom 24.02.2019, 15:49 Uhr
Plus
Sinzig

Oberliga: 2,08-Meter-Joker verbaut den LAF Sinzig den Weg zum Titel

Das Gipfeltreffen der Volleyball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar zwischen dem gastgebenden TV Sebamed Bad Salzig und den LAF Sinzig ist den hohen Erwartungen mehr als gerecht geworden, hat den LAF Sinzig aber nicht den erhofften Erfolg gebracht. In der Partie in der Bopparder Großsporthalle setzte sich Tabellenführer Bad Salzig am Ende mit 3:1 (27:25, 21:25, 25:19, 25:21) durch und stieß damit das Tor zur Regionalliga weit auf. Die Sinziger müssen sich nun drei Spieltage vor Saisonende auf einen Dreikampf um Relegationsplatz zwei einstellen. Der ASV Landau, der TV Limbach und die LAF haben nun 29 Zähler auf dem Konto.

Lesezeit: 3 Minuten