Archivierter Artikel vom 08.01.2016, 15:17 Uhr
Plus
Feldkirchen/Oberbieber

Männer des TV Feldkirchen und Frauen des VfL Oberbieber haben knifflige Heimspielaufgaben

Wenn das mal kein Wohlfühlwochenende für die Neuwieder Volleyball-Gemeinde wird: Neben den Frauen des VC Neuwied, die am Samstagabend in der 2. Bundesliga Süd in eigener Halle gegen den MTV Stuttgart II aufschlagen, stehen am Sonntag auch für die beiden weiteren überregional spielenden Teams interessante Heimauftritte an. Unterschiedlicher kann die Aufgabenstellung für die Männer des TV Feldkirchen und die Frauen des VfL Oberbieber hierbei kaum sein. Die Regionalligaspieler des TVF brauchen gegen den Tabellenletzten TG Hanau einen Sieg, um nicht selbst tiefer in den Abstiegssog hineinzugeraten. Die VfL-Frauen sind gegen den Tabellenführer ASV Landau nur krasser Außenseiter.

Lesezeit: 2 Minuten