Archivierter Artikel vom 29.01.2017, 19:44 Uhr
Plus
Mimmenhausen

LAF verpassen die Sensation und holen einen Punkt

Es wäre die Überraschung der Saison in der Dritten Volleyball-Liga Süd gewesen. Mit 2:0 Sätzen führten die LAF Sinzig schon beim Spitzenteam TSV Mimmenhausen und musste nach mehr als zwei Stunden doch noch als Verlierer vom Feld schleichen. Immerhin erkämpfte sich die Mannschaft von Trainer Gilbert Deurer einen Zähler, dennoch überwog nach der verlorenen Partie beim Tabellenzweiten der Frust. 2:3 (25:14, 25:16, 23:25, 22:25, 12:15) hieß es am Ende, die zehnte Saisonniederlage für die Sinziger.

Lesezeit: 3 Minuten