Sinzig

LAF Sinzig müssen sich neu orientieren

In der Volleyball-Regionalliga Südwest müssen sich die LAF Sinzig neu sortieren. Nach der jüngsten 0:3-Heimniederlage gegen den TuS Kriftel II ist das obere Tabellendrittel für den Aufsteiger in weite Ferne gerückt. Die nächste Aufgabe am Samstag (20 Uhr) bei Eintracht Frankfurt betrachtet LAF-Spielertrainer Matthias Michno als ein Konsolidierungsspiel.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net