Archivierter Artikel vom 26.01.2015, 09:34 Uhr
Plus
Sinzig/Feldkirchen

LAF Sinzig entscheidet tolles Derby gegen den TV Feldkirchen knapp für sich

Im einzigen Rheinland-Derby der Volleyball-Regionalliga hat ein kleines Quäntchen Glück über die Punktvergabe entschieden. Der Favorit LAF Sinzig erwischte das glücklichere Ende für sich und hielt damit seinen Gast von der anderen Rheinseite, den TV Feldkirchen, knapp auf Distanz. Das 3:2 (20:25, 25:16, 25:21, 21:25, 15:11) hält beiden Mannschaften alle Optionen zum Erreichen ihrer Saisonziele offen.

Lesezeit: 2 Minuten