Archivierter Artikel vom 27.10.2019, 16:19 Uhr
Plus
Sinzig

LAF Sinzig bringen den Primus in arge Verlegenheit – 2:3 gegen Speyer nach bemerkenswert starker Leistung

Mit ihrer bisher besten Saisonleistung haben die Volleyballer der LAF Sinzig den Regionalliga-Tabellenführer TSV Speyer an den Rand einer Niederlage gebracht. Letztlich reichte es zum ersten Punktgewinn und zum ersten Punktverlust der Domstädter. Die hatten aber im Tiebreak das bessere Ende für sich. In der Rhein-Ahr-Sporthalle B unterlag die Mannschaft von LAF-Spielertrainer Matthias Michno mit 2:3 (25:13, 25:27, 25:18, 14:25, 12:15).

Lesezeit: 2 Minuten