Archivierter Artikel vom 11.10.2020, 21:07 Uhr
Plus
Heiligenstein

Krönung bleibt den VSC-Frauen verwehrt

Das war mehr als unglücklich: Die Volleyballerinnen des VSC Guldental mussten sich beim TuS Heiligenstein mit 2:3 geschlagen geben – nachdem sie zweimal nach Sätzen ausgeglichen und im Tiebreak eine bemerkenswerte Aufholjagd hingelegt hatten. Im finalen Durchgang erwischte der VSC einen denkbar ungünstigen Start, lag mit 0:5 und beim Seitenwechsel mit 4:8 zurück. Doch das Team kämpfte, verkürzte Punkt um Punkt bis auf 13:14. Als der folgende Aufschlag von Magdalena Becker ins Aus ging, war die Oberliga-Partie entschieden.

Lesezeit: 2 Minuten