Archivierter Artikel vom 17.03.2017, 15:51 Uhr
Etzbach

In Germersheim: Letztes Auswärtsspiel für SSG Etzbach

Dass die Volleyballer der SSG Etzbach die Oberliga nach nur einem Jahr wieder verlassen müssen, ist längst beschlossene Sache. Offen bleibt jedoch bis zum letzten Spieltag, ob sie das ohne einen einzigen Sieg tun werden.

Foto: Jürgen Augst

Zwei Spiele verbleiben der Mannschaft um Spielertrainer Julian Schröder noch, um in dieser trostlosen Saison wenigstens einmal das Feld als Sieger zu verlassen. Dafür werden sich die Etzbacher so wie hier Henry Dyck (links) und Erwin Tjart damals im Heimspiel gegen die Turnerschaft Germersheim gewaltig strecken müssen. Die Chance zur Revanche für die glatte 0:3-Niederlage in der Hinrunde bietet sich den Westerwäldern am heutigen Samstagabend ab 18 Uhr. hun Foto: byJogi