Archivierter Artikel vom 05.04.2019, 13:01 Uhr

Ein Quartett bleibt Deichstadtvolleys treu

Die Trikotnummern 5 von Lena Overländer, 7 von Jule Kröger, 9 von Hannah Dücking und 11 von Sarah Funk müssen bei den Deichstadtvolleys in der Saison 2019/2020 nicht neu vergeben werden. Das Quartett hat signalisiert, im Sommer mit dem VC Neuwied in dessen fünfte Spielzeit in der 2. Bundesliga Süd gehen zu wollen.

„Unterschrieben ist zwar noch nichts, aber Lena, Jule, Hannah und Sarah möchten weiter für uns spielen“, sagte der Sportdirektor des VCN, Rolf Müller, am Donnerstagabend beim Abschlusstraining vor dem Auswärtsspiel in Wiesbaden. Mit weiteren Spielerinnen des aktuellen Kaders laufen Gespräche, ebenso bereits mit potenziellen Neuzugängen. „Wir sind in diesem Jahr mit den Planungen sehr früh dran“, stellt Müller erfreut fest. Lena Overländer geht im Sommer bereits in ihre dritte Saison beim VC Neuwied, Funk, Dücking und Kröger wechselten im vergangenen Jahr zum VCN. han