Archivierter Artikel vom 27.11.2017, 15:50 Uhr

Ediger-Eller verliert Krimi bei Feldkirchen II

Nach zwei sehr intensiven Stunden musste sich der Volleyball-Verbandsligist VBC Ediger-Eller beim TV Feldkirchen II mit 2:3 (25:25, 16:25, 26:24, 15:25, 11:15) geschlagen geben. VBC-Zuspieler Mario Mertens machte das auch am Fehlen eines echten Mittelmanns fest. „Das hat der Angreifer in der Mitte gnadenlos ausgenutzt“, sagte Mertens, der aber an sich zufrieden war: „Es war ein schönes Spiel.“ Ediger-Eller hat bis zum 10. Dezember Pause, dann geht es gegen den VC Neuwied und Spitzenreiter Etzbach.

VBC: M. Mertens, Niemann, Dorwo, van Heeswyk, Unzen, P. Mertens, Fluß, Voigt, Treis. mb