Archivierter Artikel vom 17.11.2014, 10:08 Uhr
Plus
Wirges

Dritter Sieg: VSG WW Köppel kommt so langsam auf Touren

Einen souveränen 3:0-Sieg (25:12; 25:21; 25:16) feierte die VSG WW Köppel in der Volleyball-Oberliga gegen den TV Saarwellingen und setzte damit ihre Aufholjagd fort. Es war der dritte Sieg in Folge für die Westerwälder, die ihre ersten drei Saisonspiele verloren hatten. Das zeigt Wirkung in der Tabelle: Die VSG hat sich inzwischen auf Platz sechs etabliert. Dabei fehlte der Spielgemeinschaft vom SC Ransbach-Baumbach und Beach Club Dernbach/Montabaur am Wochenende aus beruflichen Gründen der zuletzt gut aufspielende Libero Benjamin Radtke. Dafür rückte Tobias Schenkelberg in die Startaufstellung. Erneut nahm SC-Abteilungsleiter Peter Kloft als Coach auf der Bank Platz, um Spielertrainer Elmar Wächter den Rücken für einen etwaigen Einsatz frei zu halten.

Lesezeit: 2 Minuten