Archivierter Artikel vom 22.03.2017, 14:48 Uhr
Plus
Sinzig

Dritte Liga: LAF Sinzig stehen nach dem Abstieg vor ungewisser Zukunft

Ein letztes Mal können sich die Volleyballer der LAF Sinzig in der Dritten Liga Süd zeigen. Mit einem Auswärtsspiel beim Tabellendritten TuS Kriftel endet das zweijährige „Drittliga-Abenteuer“ der Mannschaft von Trainer Gilbert Deurer. Am Samstag um 20 Uhr geht es für den Sinziger Absteiger in die Sporthalle der Weingartenschule.

Lesezeit: 1 Minuten