Archivierter Artikel vom 02.11.2016, 15:56 Uhr
Plus
Sinzig

Dritte Liga: LAF Sinzig könnten in Friedrichshafen auf „Mister Volleyball“ treffen – Sude weckt Erinnerungen an „Wetten dass..?“

Allmählich wird es für die LAF Sinzig eng in der Dritten Volleyball-Liga Süd. Nach drei Niederlagen in Folge zum Auftakt steht die Mannschaft von Trainer Gilbert Deurer auf dem drittletzten Tabellenplatz und hat somit nur noch einen Punkt Vorsprung auf den kommenden Gegner VfB Friedrichshafen II, der aufgrund formeller Fehler mit sechs Minuspunkten in die neue Saison gestartet ist.

Lesezeit: 3 Minuten