Archivierter Artikel vom 12.02.2017, 19:39 Uhr
Mendig

DJK Andernach gewinnt auch das Rückspiel gegen FC Wierschem

Mendig. Der Aufsteiger ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat auch das zweite Nachbarschafts-Derby der Saison in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland gewonnen. Die Volleyballerinnen der DJK Andernach (schwarze Trikots) siegten vor 150 Zuschauern in Mendig gegen Gastgeber FC Wierschem mit 3:1 (20:25, 25:23, 25:19, 25:14) und haben als Tabellenzweiter mit drei Punkten Rückstand auf den ASV Landau sogar noch eine Titelchance. „Das war ein Spiegelbild des Hinspiels“, sagte DJK-Trainer Mario Birk.

Und sein FC-Pendant Peter Nogueira-Schmid meinte: „Wir haben bärenstark begonnen und hätten 2:0 führen können, aber am Ende hat Andernach verdient gewonnen.“ cr Foto: Andreas Walz