Plus
Burgbrohl

Burgbrohler Sturzflug führt in die Verbandsliga

Lesezeit: 1 Minute

Die Volleyballer der SpVgg Burgbrohl hat es wieder erwischt. Nach dem 1:3 (16:25, 25:21, 20:25, 22:25) in Ransbach-Baumbach gegen Gastgeber VSG WW Köppel verabschiedeten sie sich aus der Rheinland-Pfalz-Liga in Richtung Verbandsliga. Es ist der zweite Abstieg in Folge für die SpVgg, die die Saison mit 16 Punkten als Neunter und Letzter der Tabelle beendete. Aufgrund der Ergebnisse der Mitkonkurrenten hätte auch ein Sieg nicht zum Klassenverbleib gereicht, zweiter Absteiger ist die SG Südpfalz. „Das ist sehr enttäuschend“, kommentierte der scheidende Burgbrohler Trainer Ralf Monschauer, „aber auch nicht unverdient, wenn man die gesamte Saison betrachtet.“

Die Niederlage gegen die Westerwälder Spielgemeinschaft war menschlich nachzuvollziehen. Die VSG hatte sich mit dem 3:0 gegen den sich kaum wehrenden SC Ransbach-Baumbach im Spiel zuvor bereits gesichert, dann traf die Nachricht vom 3:0 der SG Südpfalz gegen die SG Feldkirchen/Neuwied ein. Damit war klar: Südpfalz musste sein zweites Spiel ...