Feldkirchen

Beim TV Feldkirchen darf die Jugend ran

Die Volleyballer des TV Feldkirchen schlagen ab diesem Wochenende die Fortsetzung ihres Abenteuerromans „3. Liga Süd“ auf. Nach dem Abbruch der Saison 2019/2020, in der das Team vom Trainerduo Gunnar Monschauer und Ralph Roll bei normalem Verlauf dem Abstieg nicht mehr hätte entgehen können, half den Neuwiedern die Corona-Pandemie weiter. Nach etwas längerer Bedenkzeit nahm Feldkirchen das Angebot der Ligaleitung an, eine weitere Saison in der dritthöchsten deutschen Spielklasse antreten zu dürfen.

Jörg Linnig Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net